Wendland-Tour

Die Wendland-Tour verlängert die rund 23 Kilometer lange Rundlings-Tour auf 49 Kilometer. Sie bietet einen noch umfassenderen Einblick in die für das Wendland typische Dorfform und beginnt ebenfalls in Lübeln. Zunächst folgt der Weg der Rundlings-Tour über Lüchow, Jeetzel, Satemin bis Schwiepke. Von hier aus führt der Weg aber nicht zurück zum Ausgangspunkt sondern zunächst weiter nach Püggen. Von hier aus geht es nach Bussau, einem der besterhaltenen Rundlinge im Gebiet und weiter über Waddeweitz nach Kukate. Im weiteren Verlauf werden die Orte Zebelin, Marlin, Tüschau, Krummasel und Karmitz gestreift oder durchfahren. Über Beutow, Belitz, Göttien und Küsten führt die Tour schließlich nach Lübeln zurück.

Impressum  |  Datenschutz  |  Haftungsausschluss  |  Biosphärenregion Elbtalaue-Wendland