Tausendgüldenkraut

Das Tausendgüldenkraut (Centaurium) ist eine Pflanzengattung in der Familie der Enziangewächse (Gentianaceae). In Deutschland stehen alle Tausendgüldenkraut-Arten gemäß Bundesartenschutzverordnung unter Naturschutz beziehungsweise Artenschutz. Wildwachsende Vorkommen dürfen deshalb nicht gepflückt oder beschädigt werden. Die Pflanze erreicht eine Höhe von zehn bis 30 cm und besitzt einen vierkantigen Stängel. Die kleinen Blüten bilden eine Trugdolde und sind rosarot gefärbt. Tausendgüldenkraut blüht von Juli bis September.

Impressum  |  Datenschutz  |  Haftungsausschluss  |  Biosphärenregion Elbtalaue-Wendland