Körner-Steinbrech

Der Körner- oder Knöllchen-Steinbrech (Saxifraga granulata) ist in starkem Rückgang begriffen und in weiten Landstrichen Norddeutschlands bereits verschwunden, aber im Naturpark noch zu finden. Sein Lebensraum sind nährstoffarme Wiesen bzw. extensiv genutzte Grünlandgesellschaften, aber auch an Böschungen, Dämmen, Weg- und Grabenrändern kommt er vor. Die Blütezeit reicht von Mai bis Juni. Die lang gestielten weißen Blüten werden vor allem von kleinen Fliegenarten bestäubt.

Impressum  |  Datenschutz  |  Haftungsausschluss  |  Biosphärenregion Elbtalaue-Wendland